Ostermärsche 2016

Anlässlich der Ostermärsche 2016 waren Friedensarbeiter Philipp und Marvin wieder fleißig und hatten alle Hände voll zu tun. Was die beiden gemacht haben, lest ihr hier...

Anlässlich der Ostermärsche 2016 waren Friedensarbeiter Philipp und Marvin wieder fleißig und hatten alle Hände voll zu tun. Traditionsgemäß bildet das Netzwerk Friedenskooperative bundesweit das zentrale Koordinationsbüro und ist für viele InteressentInnen und JournalistInnen die Anlaufstelle Nummer 1. Auf unserer Internetseite Opens external link in new windowwww.ostermarsch-info.de wurden auch in diesem Jahr alle Aktionen gesammelt und zur Verfügung gestellt.

Ein besonderer Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf der Info- und Mobilisierungsarbeit in den sozialen Medien. Diese Aufgabe wurde von Friedensarbeiter Marvin koordiniert und umgesetzt. Der Erfolg lässt sich dabei natürlich schwer messen. Doch immerhin konnten wir über unsere Social-Media-Kanäle vor und während der Ostertage rund 25.000 Menschen erreichen.

Insgesamt zeigen sich Friedensarbeiter Philipp und Marvin mit den Ostermärschen zufrieden. Rund um die Feiertage fanden rund 80 Ostermärsche, -fahrradtouren und Friedensfeste in über 60 Städten statt. Auch in den Medien wurde unsere Arbeit gut aufgenommen. Eine Auswahl an Presseberichten findet ihr hier:

 

Opens external link in new windowTaz: Unverwüstlich bewegt

Opens external link in new windowdomradio: Positive Bilanz der Ostermärsche

Opens external link in new windowTagesschau: Tausende bei Ostermärschen